Brokk Abbruchroboter: heute unverzichtbar.
mehrere Brokk Abbruchroboter warten in Ihrer Halle auf den Einsatz
Teil des Fuhrparks und Halle des professionellen Abbruchunternehmens alfabet

Unsere Brokk Abbruchroboter "Familie"

Wir wachsen an unseren Aufgaben - und das tut auch unsere Ausrüstung. Unsere Brokk Abbruchroboter Serie gehört mittlerweile unverzichtbar dazu.

Die Brokk Roboter Familie, von der wir mittlerweile sieben Mitglieder "beherbergen", ist ein elementarer Teil unserer Arbeit im Abbruch von gebauten Strukturen aller Art geworden. Ob wir massive Hochbunker umgestalten oder komplette Tiefbunker abreißen, ob wir Hochhaus-Etagen entfernen oder Fabrik-Gebäude zurecht stutzen: Auf unsere Brokk Abbruchroboter ist Verlass.

Wir stellen die Mitglieder unserer kleinen Brokk Familie kurz vor:

1. Brokk 330 Abbruchroboter

Die Maschine für die ganz schweren Arbeiten: der ohne Werkzeug schon viereinhalb Tonnen schwere Brokk 330 ist eine der stärksten verfügbaren dieselgetriebenen Abbruch-Maschinen. Der kraftvolle, umweltfreundliche Dieselmotor macht diesen schweren Brecher zur idealen Maschine für kompakte, dichte Betonstrukturen. Dank seiner fast sechs Meter langen Reichweite kann dieser Abbruchroboter in Gefahrenzonen eingesetzt werden, während das Personal - der Operator - aus sicherer Entfernung die Arbeit steuert.

Dank seines hochen Gewichts und seiner Präzision kann er ohne zeitaufwändige Abstützarbeit sehr schnell punktgenau zum Einsatzort fahren und dort härtesten Betonguss durchdringen. Der 330er kann dabei schwerste Werkzeuge bis zu einem Eigengewicht von einer halben Tonne zum Einsatz bringen, mit denen er sich problemlos durch alles frisst, bohrt oder stemmt, das rückgebaut oder abgebrochen werden muss.

Mehr über unseren Brokk 330 Abbruchroboter.

2. Brokk 180 Abbruchroboter

Wenn es nicht ganz so hart zur Sache geht, setzen wir unsere Brokk 180 Roboter ein - mittlerweile hat sich diese maschine so gut bewährt, dass wir je nach Anforderungsprofil gleich drei mit zur Baustelle bringen - natürlich inklusive des geschulten und erfahrenen Personals. Die 180er Serie von Brokk kann Werkzeuge bis zu 270 Kilogramm Eigengewicht präzise an den Punkt des Geschehens heben und ist mit seinem Zerstörungsgrad bei eher als normal anzusehenden Betoninstallationen völlig ausreichend.

Mehr über unsere Brokk 180 Abbruchroboter.

3. Brokk 90 Abbruchroboter

Für kleinere Einsätze, als Unterstützung sowie in engen Arbeitsbereichen entfalten unsere Brokk 90 Deconstruction Robots ihre Wirkung am besten. Mit einem Werkzeuggewicht von 150 Kilo leistet auch er schon wesentlich mehr, als ein Arbeiter ausrichten könnte. Ob mit Betonscheren, Hydraulik-Hämmern, Bohrern oder Greifarmen - der Brokk 90 ist in jedem Bereich eine wertvolle, zeitsparende und präzise Unterstützung.

Mehr über unsere Brokk 90 Abbruchroboter.

4. Brokk 40 Abbruchroboter

Bei Abbrucharbeiten auf engstem Raum, bei denen trotzdem schwereres Gerät eingesetzt werden muss, ist der Brokk 40 unser idealer Begleiter. Er passt durch 60cm schmale Türöffnungen und bringt eine Gewicht von 380 Kilo auf die Waage (somit könnte der Brokk 300 ihn theoretisch als Werkzeug nutzen ;-). Für kleinere Arbeiten und für unterstützende Arbeitsschritte ist er eine saubere Abrundung für unsere kleine Brokk Abbruchroboter Familie.